Personelle Veränderung

Ganz kurzfristig hat sich für unsere Gemeindereferentin Sonja Woyschnitzka ein neues und sehr reizvolles Arbeitsangebot im Bereich der Dekanatsentwicklung für das Dekanat Kempten ergeben. Es handelt sich hierbei um ein Pilotprojekt

Ich bedaure es zwar sehr, aber kann sie verstehen, dass sie dieses Angebot wahrnimmt. Für uns bedeutet dies, dass wir nach den Sommerferien keine Gemeindereferentin mehr haben werden und zumindest für das kommende Jahr eine andere Lösung finden müssen, da die Stellenbesetzungen bereits abgeschlossen sind. Diesbezüglich bin ich mit der Personalstelle der Diözese bereits in Kontakt.

Sonja Woyschnitzka danke ich für die gute Zusammenarbeit, Ihr Engagement und wünsche ihr für die neue Stelle alles Gute und dass sie sich dort mit ihren Talenten und Fähigkeiten entfalten kann.

Da diese Entscheidungen erst Ende dieser Woche gefallen sind, überlegen wir, wie wir Sonja nach den Sommerferien in einem Gottesdienst verabschieden können.

Klemens Geiger, Pfarrer

 

Gemeinsam auf dem Weg 

5 Jahre habe ich zusammen mit Ihnen die Gestaltung des pastoralen Lebens mit all den Fragen, Erfahrungen, Festen und Feiern erlebt. Ich danke Herrn Pfr. Klemens Geiger und allen Wegbegleitern für die vielen guten Begegnungen und Gespräche in dieser Zeit. Alles hat seine Zeit und ich freue mich jetzt auf die neue Aufgabe.

Ich nehme die Erinnerungen der letzten 5 Jahre dankbar mit als Hilfe und Stärkung für das Neue, das kommt. 

Sonja Woyschnitzka, Gemeindereferentin