Felix Göppel verabschiedet sich

nach einem Jahr als pastoraler Mitarbeiter

Liebe Pfarrgemeinde,
nach nahezu einem Jahr als pastoraler Mitarbeiter in unserer Pfarreiengemeinschaft geht diese Zeit für mich nun zu Ende, es warten neue Aufgaben am Gymnasium in Schrobenhausen. Wenn ich an die letzten Monate zurückdenke, fallen mir trotz des langen Lockdowns und der Beschränkungen eine Menge positiver Momente ein. Insbesondere die Mitgestaltung der Advents- und Weihnachtszeit, die Ausbildung und Einführung der neuen Minis sowie die Vorbereitung und Feier der Firmung haben bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und ich werde mich lange mit einem Lächeln daran erinnern! Aber auch das Verfassen kurzer Texte, die Mitgestaltung von Gottesdiensten sowie alle Gespräche und Begegnungen mit Ihnen haben mich sehr gefreut und bestärkt. Deshalb möchte ich mich bei Ihnen und besonders dem Team der Hauptamtlichen für das große Vertrauen, die hilfreiche Unterstützung und für die gute Zeit, die ich erleben konnte, von ganzem Herzen bedanken. Ich bin sehr froh darüber, dass mit Frau Rüger nun eine Nachfolgerin feststeht, die in diesen und weiteren Bereichen arbeiten und wirken kann.

Herzliche Grüße und auf ein baldiges Wiedersehen,
Felix Göppel