Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach

  • Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach Gottesdienste

    Slide 1

  • Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach Veranstaltungen

    Slide 2

  • Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach, Niederdorf / Dietratried

    Slide 3

  • Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach, Wolfertschwenden

    Slide 4

  • Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach, Zell

    Slide 5

  • Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach, Woringen

    Slide 6

Liebe Besucherinnen und Besucher,

zunächst darf ich Sie alle in unserer Pfarreiengemeinschaft und auf unserer Internetseite herzlich willkommen heißen. Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über unsere Gottesdienste und Veranstaltungen machen und unsere Pfarreien sowie deren Gremien und Gruppierungen kennenlernen. Vielleicht möchten Sie auch an einem unserer Kreise oder Gruppen teilnehmen. Selbstverständlich sind Sie herzlich willkommen!

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Ihr Pfarrer Klemens Geiger

Spiritueller Impuls

„Zukunft hat der Mensch des Friedens“. Unter diesem Titel findet zu Beginn des Monats der Katholikentag in Erfurt statt. Wahrscheinlich soll er als Kontrastprogramm zu so vielen aktuellen Unfriedlichkeiten ein Zeichen setzen. Gesellschaftlich passt das gerade, denn darum ging es auch beim kürzlich gefeierten Grundgesetz als Bollwerk demokratischer Gesellschaft – und das erhoffen sich auch viele in ihren euphorischen Erwartungen rund um die Fußball-EM in unserem Land. Auf der anderen Seite: Die Europawahl steht vor der Tür, viele fürchten einen Rechtsruck; PolitikerInnen werden im Wahlkampf körperlich attackiert, wohlhabende junge Leute singen auf Sylt Naziparolen, Anfang des Monats jährt sich der D-Day zum 80. Mal. Haben wir was gelernt?

Eines ist klar: Die Herausforderungen der Zukunft werden wir nicht lösen, indem wir Menschen in das Freund- Feind Schema gruppieren; damit sind keine Probleme gelöst, sondern werden nur neue angezettelt. Es werden attraktive Nebenschauplätze aufgemacht, die wirklichen Probleme aber zugedeckt, schöngeredet oder aufgeblasen. Unsere aktuellen extremistischen Gruppierungen setzen auf dieses Schema. Sie setzen auf die Attraktivität des gezielten Tabubruchs, nicht auf die Attraktivität im Durchbruch bei der Suche nach Problemlösungen.  

Wichtig ist und bleibt in der Auseinandersetzung mit diesem Phänomen der Kern christlichen Glaubens. Er setzt auf Hoffnung, nicht auf Angst und Panikmache: nämlich auf jene, dass es sich lohnt, sich den bedrängenden Problemen zu stellen, zu lösen was wir können und wo wir es nicht können, uns gegenseitig auch an den Grenzen unserer Möglichkeiten immer noch menschlich zuzumuten, eben mit unserer Bedürftigkeit und Begrenztheit, eben nicht freund-feindselig, sondern barmherzig. Christlicher Glaube glaubt, gerade an diesen Bruchstellen können wir nicht ausschließen, dass sich für uns ein neuer weiterführender Weg öffnet. Auf solche Hoffnungsgeschichten ist er gebaut: Die Rettung aus der Sklaverei, aus in der Sintflut, aus der Löwengrube – aus dem Tod.

Christlicher Glaube glaubt an jeden Menschen, weil er Mensch ist und jeder Mensch zugleich ein Gotteskind. Bei Paulus liest sich das so: „Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus (als Gewand) angelegt. „Es gibt nicht mehr Juden und Griechen, nicht Sklaven und Freie, nicht Mann und Frau; denn ihr alle seid «einer» in Christus Jesus. Wenn ihr aber zu Christus gehört, dann seid ihr Abrahams Nachkommen, Erben kraft der Verheißung.“ Gal 3,28.29

Reiner Fuchs

 

 

GOTTESDIENSTANZEIGEN

Gottesdienste

Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach

Termine

Samstag, 15. Juni 2024 nach Kloster St. Ottilien

  Weiterlesen

Sonntag, den 16. Juni 2024

  Weiterlesen

Samstag, 22.06.2024 um 20 Uhr in der Stiftskirche Bad Grönenbach zugunsten des Kinderhospizes

  Weiterlesen

Sonntag, den 23. Juni 2024 um 10:30 in Dietratried

  Weiterlesen

Für Minis ab 13 Jahren und deren Begleitpersonen vom 28.07. bis 03.08.2024.

  Weiterlesen